DHC - 1. Damen

 

Feldsaison 2017/2018        1.Bundesliga

Hallensaison 2017/2018     Bundesliga

 

 

Wochenende mit 2 Auswärtsspielen

 

Samstag, 21. April 2018 um 16:15 Uhr

Münchner SC - DHC

 

Sonntag, 22. April 2018 um 11:30 Uhr

Großflottbeker THGC - DHC

 

 

Veränderungen im Kader zur Rückrunde Feld 2017/2018

 

Abgang:   Lina Geyer hat ihre Karriere beendet.

 

Zugänge:  

- Anna-Tizia Huckemann, aus eigenem Nachwuchs, kann noch WJA spielen.

- Lisa Nolte, vom Crefelder HTC, kann auch noch WJA spielen.

 

 

Vizemeister nach Shootout

 

Sonntag, 04. Februar 2018 um 11:30 Uhr

Club an der Alster - DHC   4:3 ( 2:2, 0:1 )  nach Shootout

Greta G., Tete MP., Alisa V.

> Aktueller Spielbericht

 

Im Zuge der heutigen Siegerehrung wurde die wertvollste Spielerin des Turniers ausgezeichnet:    Teresa Martin Pelegrina !!!

 

 

 

 

Team Feld 2017/2018

Wir haben Spaß in der Bundesliga
Kader der Damen 2017/2018
Kader der Damen und Herren 2017/2018

Empfang unserer Bronze-Mädels am 23.08.2016

Ankunft im DHC
Grandioser Empfang
Jung und Alt teilen die Freude

Das wollten sich die 1.Damen nicht nehmen lassen

T-Shirt der 1.Damen

 

 

 

Bronze für 3 DHC'er

Lisa-Marie, Annika, Selin

 

Sensationell gewinnen die "DANAS" bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Bronzemedaille.

 

Mit einer sehr starken zweiten Halbzeit hat das deutsche Damenteam mit unseren Damenspielerinnen Lisa Marie Schütze und Selin Oruz im Spiel um Platz drei in Rio die olympische Bronzemedaille gewonnen. Annika Sprink konnte im letzten Spiel wegen eines im Halbfinale erlittenen Kreuzbandrisses im letzten Spiel nicht mtwirken. Bereits im Halbfinale hatten die Deutschen Damen den hochfavorisierten Niederländerinnen einen großen Kampf geboten und denkbar knapp nach einem 1:1 Remis in der regulären Spielzeit (Torschützin Lisa Marie Schütze für Deutschland) nur erst nach dem 8. Penalty verloren. Im Spiel um Bronze hatte Gegner Neuseeland in Halbzeit eins mehr vom Spiel und mehr Chancen, doch mit einer großen Leistungssteigerung holte das DHB-Team eine 2:0-Führung durch Tore von Charlotte Stapenhorst und wieder Lisa Marie Schütze heraus. Neuseeland kam zwar noch einmal heran, aber die Abwehr um die starke Torhüterin Kristina Reynolds brachte die 2:1-Führung über die Zeit. Es ist nach Silber 1984 und 1992 sowie Gold 2004 die vierte Medaille einer deutschen Damenmannschaft bei Olympischen Spielen.

 

 

Unsere Drei für Rio

Selin Oruz, Lisa-Marie Schütze und Annika Sprink wurden von DHB-Bundestrainer Jamilon Mülders für die Olympischen Spiele in Rio nominiert. Herzlichen Glückwunsch von allen DHC-Fans. Überraschender- und bedauerlicherweise verzichtet der Bundestrainer jedoch auf DHC-Mittelfeldakteurin Luisa Steindor.

 

Europas beste Hallenhockey-Mannschaft 2016

 

 

 

 

1. Damen auf Facebook

 

Die 1.Damen haben jetzt auch eine eigene Facebook-Seite:

www.facebook.com/1.Damen.Duesseldorfer.HC

Schau mal rein, es lohnt sich.

 

 

 

 

Wer sind eigentlich die DHC-Fellows?

>>> Hier erfähst du mehr!

 

 

 

Trainer

 

Feld 2017/2018   

                   - Saisonvorbereitung

                   - Team                  

                   - Saison mit Einzelergebnissen

                   - Ergebnisse und Tabelle

 

Halle 2017/2018  

                   - Saisonvorbereitung

                   - Team

                   - Saison mit Einzelergebnissen

                   - Ergebnisse und Tabelle

 

Galerie

 

Historie

 


Hauptsponsor des DHC:

.

Hauptsponsoren der 1.Damen :

.
.
.

 

 

Designed by:

designverign