Hallen-Europameister 2018

So sehen Sieger aus
So schön kann Freude sein

 

 

Deutschland ist Hallen-Europameister 2018

 

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft ist nach einem spannenden Endspiel gegen die Niederlande Hallen-Europameister 2018.

In Prag endete das Finale 1:1 (0:0) - Torschützin Alisa Vivot - und musste somit im Shootout entschieden werden.

Die ersten 3 SO endeten 1:1 - Torschützin Alisa Vivot, in der Verlängerung erzielte wiederum Alisa Vivot das entscheidende Tor gegen die Holländerinnen.

Somit Glückwunsch an alle deutschen Spielerinnen, darunter Nathalie Kubalski (ausgezeichnet als Beste Torhüterin des Turniers), Lulu Steindor (Mannschaftskapitän), Teresa Martin Pelegrina und Alisa Vivot.

 

 

DHC-Damen und die Nationalmannschaften

 

Für die Hallen-Europameisterschaft vom 19. - 21. Januar 2018 in Prag hat Junioren-Bundestrainer Akim Bouchouchi insgesamt 5 DHC-Spielerinnen nominiert:

Nathalie Kubalski, Teresa Martin Pelegrina, Selin Oruz, Luisa Steindor, Alisa Vivot.

 

Für die Hallen-Weltmeisterschaft vom 07. - 11. Februar 2018 in Berlin hat Bundestrainer Xavier Reckinger nominiert:

Luisa Steindor.

Je nach Verlauf der Hallen-EM wird eventuell Nathalie Kubalski für die WM nachnominiert.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

 

 

 

 

Verstärkungen für die Feldsaison 2017/2018

 

Der DHC freut sich über Neuzugang Teresa Martin Pelegrina, die von Uhlenhorst Mülheim zum DHC gewechselt ist. Tete ist 19 Jahre alt und hat bereits trotz ihres jungen Alters 13 A-Kader Länderspiele absolviert. Die vielseitig einsetzbare Mittelfeldspielerin ist Studentin der Psychologie im 4. Semester an der Heinrich-Heine-Universität.

 

Zweiter Neuzugang ist Lina Geyer. Lina, die lange für SW Neuss gespielt hat, ist 31 Jahre alt und war bereits vor einigen Jahren Mitglied unserer 1. Damen. Die ehemalige A-Kader-Spielerin wird den DHC unterstützen, soweit es ihre beruflichen Verpflichtungen als Assistenzärztin in der Klinik zulassen. Die Mittelfeldspielerin hat insgesamt 93 Länderspiele absolviert und war P-akkreditierte Feldspielerin 2008 in Peking.

 

 

DHC räumt bei den Sportlerwahlen 2016 ab

 

Sportlerin des Jahres 2016 :   Lisa-Marie Schütze

Trainer des Jahres 2016 :   Nico Sussenburger

Mannschaft des Jahres 2016 :  1.Damen des DHC

 

Bei den Wahlen zum Sportler des Jahres 2016, die zu 50% von den Mitgliedern des Vereins Düsseldorfer Sportpresse und zu 50% von allen Sportfans über das Online-Voting entschieden wurden, hat der DHC 3 von 4 Titeln gewonnen.

Bei einem rauschenden Festabend wurden die Sieger gestern abend im Tulip Inn Hotel in der Düsseldorf Arena bekannt gegeben und vorgestellt.

>>> "Düsseldorfs Sportler des Jahres 2016"

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, diesen tollen Erfolg für den DHC und unseren Sport zu ermöglichen.

 

 

Hockey einmal anders .....

Golf Schnupperkurs in Willich

 

Auf Einladung des Präsidenten des Golfclubs Duvenhof, Gerhard Frank, unser langjähriges Mitglied im DHC, absolvierten unsere Damen einen Golf-Schnupperkurs bei strahlendem Sonnenschein auf der herrlichen Anlage in Willich.

> Siehe hierzu die Pressemitteilung des GC Duvenhof

 

 

Deutscher Meister Halle 2014/2015

 

 

Lulu wieder im Finale

 

Luisa Steindor ist mit den Danas (Damennationalmannschaft) schon wieder in einem Finale:

am Sonntag, den 08.02.2015 um 13:00 Uhr:

Finale um die Hallen-WM in Leipzig

Deutschland - Niederlande   1:2  nach Shootout

Herzlichen Glückwunsch zur Vize-Weltmeisterschaft

 

Wir seh´n uns in Berlin

Dank an die Fans

So bedankten sich die Spielerinnen bei den Fans nach dem grandiosen Sieg gegen ATV Leipzig im Viertelfinale um den "Blauen Wimpel" in der Halle der Saison 2014/2015 ( 9:1 ).

 

 

Test gegen den A-Kader

 

Am Montag, den 12. Januar 2015 um 20:00 Uhr, bestreiten unsere 1. Damen ein Trainingsspiel gegen den Deutschen A-Kader, der in Düsseldorf einen Vorbereitungslehrgang auf die Hallen-WM durchführt.

Am folgenden Dienstag ( 13.01.2015 um 19:00 ) findet ein Länderspiel der Deutschen Damen gegen die Niederlande in unserer Halle statt.

 

 

Lulu zur WM

Es gibt eine späte Änderung im Team der Deutschen Nationalmannschaft für die Hallenhockey-Weltmeisterschaft in Leipzig ( 4. bis 8. Februar 2015 ). Bundestrainer Jamilon Mülders nominierte die frisch gekürte deutsche Meisterin Luisa Steindor anstelle der verletzten Lisa Altenburg nach.

 

Sportlerwahl 2014

Passend zu allen Erfolgen des DHC im Jahre 2014 ergab die Wahl zum Sportler des Jahres ein sensationelles Ergebnis:

Sieger bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres:   Lisa-Marie Schütze

Zweiter bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres:   1.Damen des DHC

Zweiter bei der Wahl zum Trainer des Jahres:   Nico Sussenburger

 

.
.
.
.
.
.

Danke Fortuna

 

Fortunas Sportmanager Helmut Schulte hatte die Damenmannschaft des DHC auf dem Sportpressefest zum Besuch des Spiels Fortuna gegen Spvgg Greuther Fürth eingeladen.

So durften dann 15 Spielerinnen das Bundesligaspiel in der "Family"-Lounge verfolgen, wo es nicht nur super Sitzplätze gab, sondern auch noch Essen und Getränke.

Vielen Dank Helmut Schulte, vielen Dank Fortuna und weiterhin viel Erfolg !

 

 

Für Deutschland nach Argentinien

 

Lisa Marie Schütze und Luisa Steindor sind von Bundestrainer Jamilon Mülders in den Kader berufen worden, der vom 29.11. bis 7.12.2014 in Mendoza, Argentinien, Deutschland bei der Champions Trophy vertritt.

Deutschland spielt dort in einer Gruppe mit Argentinien, Australien und England.

Weitere Informationen  > hier

 

 

Juniorinnen sind Vize-Europameister 2014

Am 26.Juli 2014 im belgischen Waterloo freuten sich die Juniorinnen des DHB über den Gewinn der Vize-Europameisterschaft. Das Endspiel gegen die Niederlande ging zwar mit 0:2 verloren, aber die sehr junge Truppe landete einen Riesenerfolg gegen die sehr erfahrenen Holländerinnen.

Mit dabei vom DHC und damit einen herzlichen Glückwunsch an:

Elisa Gräve, Pia Lhotak, Selin Oruz und Lisa-Marie Schütze.

Weiter so und ihr schafft die Holländerinnen beim nächsten Mal.

 

 

3 Damen zur U21-EM 2014

Bundestrainer Marc Haller hat für die U21-Europameisterschaft im belgischen Waterloo (20.07. - 26.07.2014) drei unserer jungen Damen berufen:

Elisa Gräve, Selin Oruz und Lisa-Marie Schütze .

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

 

Besuch der DHC-Damen in Cuxhaven am 29./30.03.2014

Am Wochenende, des 29./30. März 2014 fuhren wir gemeinsam mit der Mannschaft nach Cuxhaven. Wir wollten dort den Betrieb La mer einmal persönlich kennenlernen, der uns seit 6 Jahren ein treuer und großzügiger Sponsor ist. Die Anreise nach Cuxhaven erfolgte mit einzelnen PKWs. Als wir gegen Abend etwas müde von der Fahrt in unserem Hotel ankamen, ließen wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. Am nächsten Morgen fuhren wir dann früh an die Nordseeküste von Cuxhaven zu einer geplanten Wattwanderung. Als wir mit Gummistiefeln bestens ausgerüstet und gegen das anfangs windige Küstenwetter gut geschützt waren, führte unsere Führerin Antje uns durch das Wattenmeer. Dabei erklärte sie uns vor allem welche Bedeutung das Watt für La mer und dessen Sea Cosmetics hat. Bereichert durch zahlreiche neue Kenntnisse, waren wir bereit für den anschließenden Besuch bei La mer. Dort angekommen, wurden wir herzlich empfangen und durften uns erst einmal mit einem leckeren Snack stärken. Anschließend hieß uns Herr Bommers in seinem Unternehmen willkommen und führte uns mit seiner Mitarbeiterin durch die gesamte Produktionsanlage. Dadurch erhielten wir einen sehr interessanten Einblick in das gesamte Unternehmen. Bevor es dann wieder zurück nach Hause ging, wurde noch ein gemeinsames Foto gemacht, auf dem deutlich zu erkennen ist, dass die Firma La mer und die Damen des Düsseldorfer HC ein sehr erfolgreiches und starkes Team sind. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Bommers und dem Unternehmen La mer für den schönen Tag in Cuxhaven und die großartige Unterstützung unserer Mannschaft.

 

 

 

Besuch der DHC-Damen bei "La mer" in Cuxhaven am 29./30.03.2014

 

Zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16

 

 

 

Lisa-Marie zur Hallen-EM

Vom 24. - 26. Januar 2014 findet in Prag die Hallen-Europameisterschaft der Damen statt. Bundestrainer Jamilo Mülders hat Lisa-Marie Schütze in den endgültigen Kader berufen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

> Hier zum entsprechenden Bericht auf hockey.de

 

Lisa-Marie Schütze im vorläufigen Damen-WM-Kader

Lisa-Marie Schütze ist von Damen-Bundestrainer Jamilon Mülders in den vorläufigen Kader für die WM 2014 in Den Haag benannt worden.

Das vollständige Interview mit dem Bundestrainer liest du > hier.

 

 

"Meine erste Hockey-Weltmeisterschaft"

 

Nathalie Kubalski, unsere Törhüterin der 1.Damen, hat vom 27. Juli bis zum 4. August 2013 an der Juniorinnen-WM (U21) in Mönchengladbach teilgenommen.

Insgesamt 12 Tage voller Hoffen, Bangen, Freude, Aufregung, Nervosität und Enttäuschung liegen hinter ihr.

Sie hat uns ihren ganz persönlichen WM-Blog übermittelt, indem sie uns erzählt über die besondere Atmosphäre einer WM, über die einzelnen Tagesabläufe, über die Gänsehaut bei der Nationalhymne, über eine tolle Player´s Night, über die geliebten Schiedsrichter, über unsere Freunde aus dem Käseland, aber auch darüber, warum sie Indien angefeuert hat und warum ihr die Radfahrer in Mönchengladbach leid getan haben.

> Lest hier diese eindrucksvolle Schilderung einer jungen Torhüterin in ihrem persönlichen WM-Blog.

 

 

Europameisterschaft der weiblichen U18:

27.07. - 05.08.2013  in Dublin / Irland :

 

mit Elisa Gräve und Lisa-Marie Schütze vom DHC :

 

Finale:

Deutschland - Niederlande   0:1

Spielbericht

 

Halbfinale:

Deutschland - Frankreich   9:0

Spielbericht

 

3.Sieg im 3.Spiel:

Deutschland - Russland  8:0    mit 1 Tor von Elisa Gräve

und 3 Toren von Lisa-Marie Schütze

und damit als Tabellenführer im Halbfinale gegen Frankreich !!!

Spielbericht

 

2.Sieg im 2.Spiel:

Deutschland - England  4:2    mit 2 Toren von Elisa Gräve

Spielbericht

 

Verdienter 6:0-Auftaktsieg über Belgien mit

2 Toren von Elisa Gräve  und

1 Tor von Lisa-Marie Schütze !!!

> Spielbericht

 

 

 

April 2013 : "Jenny Pütz macht Schule"

 

"SMS. - Sei schlau. Mach mit. Sei fit"

Düsseldorfer Spitzensportler machen Schule.

Die teilnehmenden Kinder der Initiative "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." erfahren aus erster Hand ( u.a. von unserer Kapitänin der 1.Damenmannschaft Jenny Pütz ), warum eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Bewegung zu einem gesunden Leben gehören.

> Pressemitteilung des Deutschen Diabetes-Zentrums

 

Rückblick auf die Damen 2003-2005

 

>>  Doc-Datei zum Download

 

 

Trainer

 

Feld 2018/2019   

                   - Trainer

                   - Team                  

                   - Saison mit Einzelergebnissen

                   - Ergebnisse und Tabelle

 

Halle 2018/2019  

                   - Saisonvorbereitung

                   - Team

                   - Saison mit Einzelergebnissen

                   - Ergebnisse und Tabelle

 

Galerie

 

Historie

 


Hauptsponsor des DHC:

.

Hauptsponsoren der 1.Damen :

.
.
.
.

 

 

Designed by:

designverign