Neuer Trainer seit der Feldsaison 2012/2013

Damenobfrau Brigitte Soubusta-Hoppe hat zur Feldsaison 2012/2013 einen neuen hauptverantwortlichen Trainer, Nico Sussenburger, verpflichten können. Nicolai Sussenburger, Jahrgang 1980, ist hauptberuflich Fitnesstrainer und lebt in Köln ( www.fitness-teacher.de ).

Tom Wegner ist weiterhin zuständig für den Jugend- und Nachwuchsbereich, d.h. Talente heranzuführen an die 1.Mannschaft.

Mit diesen beiden Trainern, Nico und Tom, soll also der direkte Wiederaufstieg in die 1.Bundesliga angestrebt werden.

 


Nicolai Sussenburger

Stationen als Spieler:

THC Bergisch Gladbach, Marienburger SC, RTHC Leverkusen, Rot-Weiß Köln

 

Stationen als Trainer:

SW Köln, Marienburger SC, RTHC Leverkusen, Rot-Weiß Köln

 

 

Interview mit Nico Sussenburger:

 

Frage: „Was dachtest du nach dem ersten Training über uns?“

Nico: „Oh, da muss ich jetzt aufpassen was ich sage. Ihr seid eine super nette Truppe, aber wir haben noch richtig viel zu tun.“

 

Frage: „Ist es für dich als Kölner schwer eine Düsseldorfer Mannschaft zu trainieren? Berücksichtigst du auch die Fortunaspiele?“

Nico: „Es ist überhaupt nicht schlimm eine Düsseldorfer Mannschaft zu trainieren, aber ich werde auf keinen Fall Rücksicht auf die Fortunaspiele nehmen.“

 

Frage: „Wirst du oft darauf angesprochen, dass du aussiehst wie Christopher Zeller?“

Nico: „Nein, eigentlich noch nie.“

 

Frage: „Hattest du als kleiner Junge eine Vorstellung von deiner Traumhochzeit? Wenn ja, konntest du deine Vorstellung umsetzten?“

Nico: „Ja, die standesamtliche Hochzeit war sehr schön und ich hoffe die kirchliche am 25.08.12 wird auch so schön. Eigentlich hatte ich als Junge keine besondere Vorstellung von meiner Traumhochzeit, aber ich hoffe, dass wird zum einen meine einzige Hochzeit bleiben und zum anderen, dass sie auch so schön wird. Die richtige Frau hab ich auf jeden Fall schon.“

 

Frage: „Was möchtest du mit uns erreichen?“

Nico: „Ich hoffe, dass ich langfristig mit euch zusammen arbeiten werde und nicht nur ein oder ein halbes Jahr. Zudem möchte ich die Jugendjahrgänge fördern und aktuell, dass wir uns als gesamte Gruppe finden. Dass wir ein großes Team mit Trainer, Staff und den Mädels bilden.

Außerdem möchte ich, dass die Gegner bei jedem Spiel gegen uns sagen: Es macht keinen Spaß gegen den DHC zu spielen.“

 

                                                                             Für die 1.Damen - Isabel Maas und Janne Drechshage

 

Trainer

 

Feld 2018/2019   

                   - Trainer

                   - Team                  

                   - Saison mit Einzelergebnissen

                   - Ergebnisse und Tabelle

 

Halle 2018/2019  

                   - Saisonvorbereitung

                   - Team

                   - Saison mit Einzelergebnissen

                   - Ergebnisse und Tabelle

 

Galerie

 

Historie

 


Hauptsponsor des DHC:

.

Hauptsponsoren der 1.Damen :

.
.
.
.

 

 

Designed by:

designverign