< Platzeröffnung 2019
12.04.2019 13:15 Alter: 162 days
Kategorie: Hockey
Von: a.heinzen

nur 4 Punkte der Damen


 

1. Damen qualifizieren sich für das Halbfinale

 

Trotz zwei Niederlagen am vergangenen Wochenende haben sich unsere Damen vorzeitig für das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. In beiden Spielen mussten sie sich der Konkurrenz aus Hamburg knapp geschlagen geben und stehen nun auf dem dritten Tabellenplatz. Gegen Harvestehude ging das Spiel mit 1:2 (1:2) und gegen UHC Hamburg 3:4 (2:3) verloren.

 

Am kommenden Samstag erwarten wir die Damen aus München vom MSC. Ebenso wie die Damen von Harvestehude sind die Münchnerinnen nicht zu unterschätzen, auch wenn sie mit ebenfalls 18 Punkten auf dem viertletzten Platz stehen. Am Sonntag steht dann das Auswärtsspiel gegen Mannheim HC an, ein direkter Konkurrent in den Final Four und somit eine gute Standortbestimmung und ein spannendes Spiel.

 

Sa, 13.04. 12:00 Uhr Düsseldorfer HC - Münchner SC   7:1 (4:0)

So, 14.04. 12:00 Uhr Mannheimer HC - Düsseldorfer HC    1:1 (1:0)

 

1. Herren mit wichtigen Punkten im Abstiegskampf

 

Zunächst mussten sich unsere Herren in der Partie am Samstag gegen das starke Team vom Harvestehuder THC mit 2:4 (0:2) geschlagen geben. Aber am Sonntag steckten sie nicht auf und erkämpften sich ein knappes aber verdientes 1:0 (0:0) gegen den Favoriten des UHC Hamburg. Mit einer starken Defensivleistung überzeugte das Team die Zuschauer und begeisterte mit vielen Kontermöglichkeiten belohnte sich aber nicht mit dem 2:0. In der letzten Spielminute gab es noch eine kurze Ecke für die Gäste aus Hamburg, die wiederholt wurde und dann sogar zum Siebenmeter führte. Eine Glanzparade von Torwart Lennard Leist, der abtauchte, sich streckte und mit dem Schläger den Ball am Pfosten abwehrte. 

 

Am Samstag spielen unsere Herren in Nürnberg gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Wenn sie es schaffen, an die bisher sehr starken Leistungen anzuknüpfen ist alles drin. Coach Mirko Stenzel dazu: “durch den Verlauf des letzten Wochenendes haben wir den Druck auf Alster natürlich weiter erhöht und werden nun am Samstag alles in die Waagschale werfen, um auch Nürnberg noch einmal in den Abstiegskampf zu ziehen und den Abstand auf 2 Punkte zu verringern. Da wir in den vergangen 2 Jahren gegen Nürnberg nie gut ausgesehen haben, haben wir ohnehin noch etwas gut zu machen.”

 

Am Sonntag dann spielen sie nach unseren Damen in Mannheim gegen den MHC, die sich für die Final Four qualifizieren möchten. Ein starker Gegner, aber auch hier brauchen sich unsere Herren nicht zu verstecken. “Mannheim steht langsam aber sicher unter Zugzwang, Punkte für die Halbfinalteilnahme sammeln zu müssen. Dort wird uns am Sonntag sicherlich ein ähnlich intensives Spiel erwarten“, so Mirko Stenzel.

 

Sa, 13.04. 15:00 Nürnberger HTC - Düsseldorfer HC   2:1 (1:0)

So, 14.04. 14:30 Mannheimer HC - Düsseldorfer HC   6:1 (3:0)

 

Viel Erfolg beiden Teams!

 


Designed by:

designverign