Der DHC freut sich, MD7 als neuen Hauptsponsor der Hockey-Herren zu präsentieren.

Zum Saisonstart der 1. Feldhockey-Bundesliga 2022/23 werden die 1. Herren am Samstag, den 3. September, erstmalig mit dem Logo des neuen DHC-Partners aus der Telekommunikationsbranche auf ihren Trikots auflaufen.

Bereits vorab traf sich Michael Kellner, Director Management and Consulting – Germany von MD7, mit Lasse Hartkopf und Anton Zickler zum Fototermin im DHC: „Die Jungs machen einen sympathischen und motivierten Eindruck. Wir freuen uns auf das Kennenlernen mit beiden Bundesliga-Teams und den Mitgliedern. Die Partnerschaft mit dem DHC ist für uns auch im Hinblick auf die Gewinnung neuer Mitarbeiter/innen für unserer Office am Seestern attraktiv.“

MD7 wurde 2003 in den USA als Beratungsunternehmen für Mobilfunknetzbetreiber gegründet. Als einzige globale Beratung für digitale Infrastruktur und mit umfassendem Know-how im Bereich mobile Netzwerke unterstützt MD7 Provider weltweit sowohl beim Management existierender als auch bei der Suche nach neuen Mobilfunkstandorten. In Deutschland ist MD7 seit 2018 mit einem eigenen Büro in Düsseldorf vertreten – und zwar in direkter Nachbarschaft zum DHC im Business-Viertel am Seestern. Kürzlich hat MD7 vor dem Hintergrund des starken Wachstums im deutschen Markt ein zweites deutsches Office in Hannover eröffnet.

Frank Hartkopf, Hockeyobmann Herren: „Wir sind glücklich, MD7 als neuen Mitspieler im Team begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns besonders über das Engagement eines Unternehmens, welches bisher keine Anknüpfungspunkte mit Hockey hatte, und auf die ein oder andere gemeinsame Aktion.“

Im kommenden DHC-Saisonheft, welches voraussichtlich am 24. September erscheint, wird ein Interview mit Michael Kellner zu weiteren Hintergründen der Partnerschaft veröffentlicht.

>> Sponsoren Profil
>> Sponsoren-Website

Autor: Sponsoring-Team
Bildquelle: Hendrik Jordan