Es ist wieder soweit: Mit zwei Heimspielen am Samstag, den 27.11.2021, 14:00 Uhr, und Sonntag, den 28.11.2021, 12:00 Uhr, gegen den CHTC aus Krefeld und den HTC Uhlenhorst Mülheim starten unsere 1. Damen in die neue Hallensaison.

In der kurzen Vorbereitung konnten unsere Damen alle vier Trainingsspiele gegen die Schweizer U21 Nationalmannschaft (5:3), den HTC Uhlenhorst Mülheim (7:0), den DSD (14:3) und den Club Raffelberg (7:0) gewinnen.

Da unsere vier U21 Nationalspielerinnen (Lisa Nolte, Lilly Stoffelsma, Sara Strauss und Sophia Schwabe) sich in der Vorbereitung auf die U21 Weltmeisterschaft befinden, Alisa Vivot und Tessa Schubert derzeit noch verletzt sind und auch Clara Ycart Canal bei der spanischen Nationalmannschaft verweilt, werden wir am Wochenende mit einem stark dezimierten Kader antreten. Auch der Einsatz der angeschlagenen Annika Sprink ist leider noch nicht sicher. Wir werden aber dennoch eine schlagkräftige Truppe auf den Platz stellen und freuen uns sehr, dass Luisa Steindor das Team für die Hallensaison noch einmal verstärken wird.

Bundesligazuschauer

Liebe Hockeyinteressierte,

Aufgrund der angespannten Coronalage möchten wir alle Interessierten am Bundesligaspielbetrieb in der Halle bitten, den Livestream verstärkt zu nutzen, der tagesaktuell auf unserer Homepage verlinkt ist.

Wir befürchten ansonsten einen zu starken Andrang für unsere Hallenkapazität, die wir im schlechtesten Fall einschränken müssen, und kurzfristig Zuschauern den Zutritt zum Spiel verweigern müssten.

Wir empfehlen dies ausdrücklich und bitten um Verständnis.

Robert Kramer
2.Vorsitzender

>> Zum Hygienekonzept

Autor: Niels Maisch
Bildquelle: Stephan Wieland